HILFE ÜBER DIE THERAPIE HINAUS

Zusätzlich zu unseren therapeutischen Dienstleistungen bietet die Praxis für Sprachtherapie Kammann ein breites Spektrum an Schulungsangeboten an. Drei Bereiche stehen dabei im Vordergrund:

  • Beratungen/Schulungen für Betreuer und Erzieher von Vorschulkindern
  • Beratungen/Dienstleistungen rund um die Stimmhygiene
  • Beratungen/Fortbildungen zur Sprachtherapie bei neurologischen Erkrankungen und bei Demenzpatienten


Themen im Vorschulbereich sind vor allem die Integration bilingualer Kinder, die Sprachstandserfassung sowie Hinweise zur praktischen Umsetzung wissenschaftlicher Erkenntnisse im Kindergartenalltag.

Unsere Angebote zur Stimmhygiene – das heißt: zum effizienten Einsatz der Stimme – richten sich an Menschen in Sprecherberufen bzw. beruflichen Situationen, die an die Stimme besonders hohe Anforderungen stellen oder diese stark beanspruchen: Schauspieler, Manager, Priester, Lehrer, Erzieher etc.
Ihnen geben wir Instrumente zur Optimierung der Stimmbelastung und zur Prävention von Stimmstörungen an die Hand.

Die Sprachtherapie bei gerontopsychiatrisch – also durch Demenzerkrankungen wie Morbus Alzheimer – veränderten Menschen stellt besonders hohe Anforderungen an Pflegende und Angehörige.
Wir stellen neue Konzeptionen zur Sprachtherapie dementer Patienten vor, führen Beratungen für Heimleitung wie Personal in Pflegeeinrichtungen durch, bieten Fortbildungen zu neurologischen Störungsbildern an, geben Anleitung zur praktischen Handhabung von Patienten mit Dysphagien/Schluckstörungen.

Termininformationen finden Sie hier